Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 3
   15. Januar 2019
   51. Jahrgang
   
   
REINBEK
VHS: Angebot nochmals erweitert

Ob Kultur, Gesellschaft, Gesundheit, Beruf oder Sprachen - in Sachen Weiterbildung deckt die Volkshochschule (VHS) Sachsenwald ein enormes Themen- spektrum ab. 301 Kurse gibt es im neuen Semester - noch ein bisschen mehr als im vergangenen Jahr. "Wir haben im Herbstsemester rund 2.500 Teilnehmer verzeichnet. Damit bin ich sehr zufrieden", teilt VHS-Leiter Simon Bauer mit.

weiter
 

OSTSTEINBEK
Umfrage zum Sport gestartet

Oststeinbeks Verwaltung will es genau wissen. Wie viel Sportangebote werden heute und zukünftig benötigt, wie viele gibt es bereits und wo gibt es Handlungs- bedarf? Um ein genaues Bild der Lage zu erhalten, hat die Gemeinde nun eine anonyme Umfrage gestartet und hofft auf einen großen Rücklauf. Denn der ist wichtig, um ein möglichst genaues Bild der sportlichen Betätigung zu bekommen für einen Sportent- wicklungsplan. Damit soll auf die tatsächlichen Bedürfnisse in der Gemeinde besser eingegangen werden. Die Fragebögen sind mit dem Mitteilungsblatt der Gemeinde an alle Haushalte verteilt worden und liegen in der Bücherei, Sportstätten, Kitas und im Rathaus aus, stehen aber auch auf der Internetseite der Gemeinde als Download bereit. Die Umfrage soll ein möglichst repräsen- tatives Bild der Sport- gewohnheiten der Ost- steinbeker und Havig- horster ermöglichen. Wichtig dabei sind auch die Aussagen der Bürger, die keinen Sport treiben.

 
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Wentorf
Wolfgang Warmer neuer Ehrenbürger


SONDERSEITEN:

Wir in Glinde

Traumhochzeit

Aktiv im Alter




Auf der Messe "home2" können sich die Besucher über die unterschiedlichsten Themen rund um Immobilien informieren.

Foto: Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Verlosung mit der Glinder Zeitung · Sachsenwald
"home2": Messe rund um die Immobilien

Hamburg (pt) - Die Messe "home2" (sprich Home Quadrat) ist Hamburgs Verbrauchermesse für Immobilieninteressierte, -besitzer und -verkäufer. Nach der erfolgreichen Premiere im Januar 2017 findet sie jährlich im Januar auf dem Hamburger Messegelände statt. Der neue Branchentreffpunkt in der Me-tropolregion Hamburg gibt einen Überblick über Produkte und Dienstleistungen rund um den Bau, den Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie und ist in die Ausstellungsbereiche "Immobilien, Finanzierung, Beratung", "Neubau, Modernisieren, Sanieren und Renovieren" sowie "Garten- und Landschaftsbau" untergliedert. Ganz neu in diesem Jahr ist das Sonderthema ‚Wassergärten & Teiche'. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit zahlreichen Aktionen, informativen Vorträgen und vielen Sonderschauen ergänzt das Angebot der "home²".
Informiert wird unter anderem über Entwicklungen und Zukunftsthemen der Immobilienbranche wie beispielsweise biologisch Bauen und altersgerecht Modernisieren. Das Sonderthema "Wassergärten & Teiche" ist Ideengeber für die Grundstücksgestaltung mit dem nassen Element. Im Forum "home²" vermitteln Experten in zahlreichen Vorträgen ihr Fachwissen zu Trends und aktuellen Themen aus den Bereichen Finanzen und Recht, Smart Home, Sicherheit und Einbruchschutz sowie den eigenen Garten.
Darüber hinaus können Besucher auch selbst aktiv werden und bei diversen Aktionen wie Anhänger- und Baggerfahren mitmachen.
Zusammen mit der konkreten Beratung und der Möglichkeit des direkten Produktvergleiches ist die Messe Treffpunkt und einzigartige Plattform für alle Immobilieninteressierte, -besitzer und -verkäufer. Weitere Infos unter www.home-messe.de.
Geöffnet ist die Messe "home2" vom 25. bis 27. Januar täglich von 10 bis 18 Uhr. Eintrittspreise: Tagesticket Erwachsene bei Onlinekauf im Januar neun Euro, Tagesticket Erwachsene an der Tageskasse zehn Euro, Schwerbehinderte sieben Euro, Kinder bis einschließlich sechzehn Jahre haben freien Eintritt. Last-Minute-Tagestickets (Eintritt ab 15 Uhr) gibt es für fünf Euro.

Drei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung · Sachsenwald je zwei Karten für die Messe "home2" vom 25. bis 27. Januar, auf dem Gelände der Hamburg Messe, zu gewinnen.
Wenn Sie zu den Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bitte bis Freitag, 18. Januar (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "home2" an:


Glinder Zeitung · Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@glinder-zeitung.de.
(Einsendeschluss für die Teilnahme per E-Mail ist der jeweilige Stichtag bis 17:00 Uhr)