Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 17
   23. April 2019
   51. Jahrgang
   
   
GLINDE
Heimatverein startet mit neuem Vorstand

Der Heimat- und Bürgerverein Glinde hat einen neuen Vorstand. Rund 50 Mitglieder trafen sich in der Kupfermühle, um unter andererm einen neuen ersten Vor- sitzenden zu wählen. Am 7. August des ver- gangenen Jahres hatte der erste Vorsitzende Jürgen Poluschinski seinen sofortigen Rück- tritt aus gesundheitlichen Gründen erklärt. Bis zur jetzigen Mitgliederver- sammlung bestand der geschäftsführende Vor- stand aus Brigitte von Wichert, der bisherigen stellvertretenden Vor- sitzenden, und aus Thomas Schenk, dem Schatzmeister des Vereins.

weiter
 

OSTSTEINBEK
NDR zu Gast bei den Laienspielern

Am letzten Spieltag drehte die Laienspiel- gruppe Oststeinbek (LSG) noch einmal richtig auf. Mit ihrem Stück "Dree niege Froons för Johann" erspielten sich die Darsteller häufigen Szenenapplaus der Zuschauer im nahezu voll besetzten Bürgersaal.
Mit viel Spaß konnten die Besucher erleben, wie Johann, dem die Frau weggelaufen war, von seinem Sohn Moritz in eine freie Senioren- wohnung zu drei un- bekannten Damen ab- geschoben wird. Die drei Damen, Emily, Ella und Elke, sind begeistert vom neuen Mieter, für den nun ein Leben auf der Überholspur beginnt.

 
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald:

Reinbek/Wentorf
Gemeinsam den Start in den Mai feiern

Barsbüttel
Theaterbus ist weiter sehr beliebt

Aumühle Schilderwald durch Tempo-Limit




ePaper Archiv

Hier finden Sie unsere Ausgaben als PDF-Dateien: