Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 29
   16. Juli 2019
   51. Jahrgang
   
   
BARSBÜTTEL
BARSBÜTTEL Frauencafé als Treffpunkt für Migrantinnen

Rund 2.000 Migranten leben in Barsbüttel. Für sie alle ist die Aus- wanderung ein großer Schritt in ein anderes Leben. Eine andere Kultur, verschiedene Religionen und unter- schiedliche Rollenbilder sind nur einige der Herausforderungen.
Die Sprach- und Kultur- mittlerin Jamila El Oucham hat in Barsbüttel kürzlich ein interkultur- elles Frauencafé ge- gründet. Sie möchte den Migrantinnen und deut- schen Frauen einen Rahmen bieten, in dem Vertrauen und Gemein- schaft aufgebaut werden. "Ich hatte das Gefühl, es gibt Bedarf für diesen Austausch", sagt sie. Und sie sollte recht behalten.

weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Glinde
Ein Schmuckstück für das Heimatmuseum

Friedrichsruh
Geschichte erleben im alten Bahnhof

Oststeinbek
Herbstprogramm der Volkshochschule


SONDERSEITEN:

Wir in Glinde

Aktiv im Alter


ePaper Archiv

Hier finden Sie unsere Ausgaben als PDF-Dateien: